Fanatic Viper Air Windsurf 2020 Größe 355
Art.Nr.: WSP134508.355
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage**

973,82 €

inkl. 16% USt, versandkostenfrei

UVP des Herstellers: 999,00 €
(Du sparst 2.52%, also 25,18 €)
  • Gestreckte Outline: Gestreckte Outline mit guten Gleiteigenschaften und jeder Menge Auftrieb und Kippstabilität - ideal für Windsurf-Anfänger
  • Mastfuß-Einsatz: Mastfuß-Einsatz für Windsurf Option
  • Mittelfinne: Herausnehmbare Finnen im Heck und in der Boardmitte für besseres Höhelaufen beim Windsurfen
  • Decknetz: Integriertes Transport Decknetz
  • Deckpad: Aufwendig geprägtes Deckpad für sehr guten Halt und Komfort
  • Abschleppösen: Hochwertige Abschleppösen
  • Transport-Griff: Angenehm weicher Transport-Griff
Größe
Stk
Finanzieren ab 20.1 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf
 
Produktdetails anzeigen

Die Viper Air vereint Windsurfen und Stand Up Paddling in einem leichten praktischen Paket und ist somit das ideale Wassersport-Spielzeug für die ganze Familie.

Je nach Bedingungen kommen mit der aufblasbaren Viper Air sowohl Windsurf-Enthusiasten als auch SUP- Begeisterte gleichermaßen auf ihre Kosten. Jede Menge Volumen sorgt für Kippstabilität und Auftrieb, so dass selbst zusätzliche Passagiere auf dem weichen Deckpad der Viper Air Platz nehmen können. Dank der gestreckten Wasserlinie gleitet das Board mühelos – egal ob mit Paddel oder Segel.

Unsere einlagige Drop-Stitch Light Technologie bietet eine leichte und hochwertige Bauweise, zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Gefertigt werden die Boards bei einem der weltweit angesehensten Hersteller mit den besten Materialien, Technologien und Produktions - Standards, so wie man es von Fanatic gewohnt ist.

Rucksack
Rucksack mit extra weiter Öffnung für einfaches Verstauen und Transportieren des Boards mitsamt Zubehör

Pump
Fanatic Power Pump HP2


}
Artikelnummer WSP134508.355
HAN 13200-1148
EAN 9008415923007
Kategorie WindsurfSUPs
Versandgewicht: 10,00 Kg
Versandklasse: Standard
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Viper Air Windsurf bei YouTube